Sonntag, 13. Juli 2014

KALTE TOMATENSUPPE MIT KNOBLAUCH-HONIG CREVETTENSPIESS. ODER: WENN DER SOMMER NICHT MITMACHT GIBT DIE SUPPE WARM.


Die Nachrichten aus unserer Gegend sind heute voll mit überschwemmten Kellern vom Unwetter und den massiven Regenschauern von gestern Abend. Zuerst dachte ich mir, dass ich an einem solch nicht-sommerlich warmen Sonntag unmöglich ein Rezept für eine kalte Sommersuppe mit Euch teilen kann.



Aber dieses Rezept kann man eigentlich optimal auf Eure individuelle Wetter-Situation anpassen. Wer unter der Hitze des Sommers ächzt, der kann sich mit der kalten Suppe herrlich erfrischen. Und wer sich am liebsten unter einer Wolldecke verkriecht, da der Winter für ein paar Tage zurückgekehrt ist, geniesst die Suppe einfach warm.


Bei beiden Variationen machen die in einer Knoblauch-Honig Marinade angebratenen Crevetten die Suppe perfekt und rufen mit oder Sonnenschein Sommergefühle wach. Deshalb hier das Rezept für diese zauberhafte Sommersuppe:


Kalte Tomatensuppe mit Knoblauch-Honig Crevettenspiess
(für 4 Personen)


1 EL Olivenöl

1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
500g Tomaten
1 dl Orangensaft
2 dl Gemüsebouillon
frischer Basilikum

12 geschälte Crevettenschwänze
2 Knoblauchzehen
1 EL Honig
1 TL milder Senf
Salz
Pfeffer
2 EL Olivenöl

Die Zwiebel in Stücke schneiden und die Knoblauchzehe pressen. Im Olivenöl andünsten. Tomaten dazugeben und ca. 5 Minuten mitdämpfen. Orangensaft und Bouillon dazugeben und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Dann alles mit dem Pürierstab zu einer feinen Masse pürieren. Vom Herd nehmen und den Basilikum in Stücke zupfen und unter die Suppe geben. Entweder warm geniessen oder für die Sommerversion ca. 2 Stunden zugedeckt kaltstellen. 

Während die Suppe am abkühlen ist, die Marinade für die Crevetten vorbereiten. Dazu die beiden Knoblauchzehen pressen und mit dem Honig, Senf und etwas Pfeffer und Salz vermengen. Die Crevetten darin wenden. Das Olivenöl erhitzen und die marinierten Crevetten auf beiden Seiten 2 Minuten anbraten und unbedingt warm zur Suppe servieren.



Ich wünsche Euch einen super Start in die neue Woche.

Eure Simone ♥

Kommentare:

  1. Jö, die Töpfchen sind ja mega herzig! Sind das kleine LeCreusets?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Michèle

      Die Töpfchen habe ich am Flohmarkt ergattert. Es steht nirgends eine Marke drauf, ich nehme deshalb an, dass es keine LeCreusets sind. Aber süss sind sie auch so..!=)

      Ganz liebe Grüsse
      Simone

      Löschen
    2. Voll süss, aber dann halt viel schwieriger zu finden! :)

      Dir auch liebe Grüsse!

      Löschen

Ich freue mich sehr von dir zu hören.

© SIMS | LABIM Maira Gall.